Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Unseriöse Auskunftersuche im Umlauf

Liebe Kunden,

es erreichen mich die immer gleichen unseriösen Auskunftsersuche eines angeblich Betroffenen. Ein Herr, nennen wir ihn mal Zahlenbock, surft im Internet und schreibt die Seitenbetreiber dann an bezüglich der Herausgabe und Erklärung der gespeicherten personenbezogenen Daten.

Bitte lassen Sie sich nicht verunsichern und denken Sie daran, mich bei den Antworten mit einzubeziehen. Ich empfehle gegen derartige unseriöse Anfragen höflich aber strikt vorzugehen.

Auch wird der Herr, und andere die da kommen, von mir bei der Aufsichtsbehörde gemeldet. So geht es nicht. Die Schutzziele der DSGVO sind gut und richtig, eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für Unternehmen daraus zu machen wird von mir jedoch nicht unterstützt.