Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

WIKI | Meldung des DSB in Bayern

Leitfaden zur Meldung Ihres Datenschutzbeauftragten (DSB) in Bayern

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die neue DSGVO. Laut Art. 37 (7) DSGVO hat die meldepflichtige Stelle die Aufsichtsbehörde über die Bestellung des Datenschutzbeauftragten zu informieren. Für Meldungen in Bayern haben wir für Sie folgenden Leitfaden erstellt:

1. Öffnen Sie das Meldeportal des Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht über folgenden Link: https://lda.dsb-meldung.de/
2. Registrieren Sie Ihr Unternehmenskonto mit einer betrieblichen E-Mail-Adresse.
Hinweis: Sollten Sie bereits ein registriertes Konto besitzen, folgen Sie dem Link Login.
3. Klicken Sie nach dem Ausfüllen auf Registrieren.
Sie erhalten umgehend einen Registrierungslink an die angegeben E-Mail-Adresse.
4. Klicken Sie auf den persönlichen Bestätigungslink und komplettieren Sie damit den Registrierungsprozess.
5. Melden Sie Ihren DSB inklusive Angaben der verantwortlichen Stelle, des Datenschutzbeauftragten und Informationen der externen Stelle.

Sie können jederzeit die Meldedaten ändern, Ihr Passwort ändern, eine Bestätigung als PDF-Datei drucken sowohl die Meldung bzw. Ihr Konto löschen.